La cathédrale engloutie (BB)

La cathédrale engloutie (BB)

Produktinformationen "La cathédrale engloutie (BB)"



«La cathédrale engloutie» (Die versunkene Kathedrale) ist eine musikalische Komposition des französischen Komponisten Claude Debussy für Klavier solo, die im Jahr 1910 veröffentlicht wurde. Es ist das zehnte Stück in Debussys erstem Buch der Préludes. Es ist in seiner Form, seiner Harmonie und seinem Inhalt charakteristisch für Debussy.
Dieses Prélude ist ein Beispiel für Debussys musikalischen Impressionismus, da es eine musikalische Darstellung oder Anspielung auf ein Bild oder eine Idee ist. Debussy benannte seine Stücke oft nach dem Bild, das er hervorrufen wollte, wie im Fall von La Mer: "Des pas sur la neige" oder "Jardins sous la pluie". Im Falle der beiden Bände der Préludes setzt er den Titel des Stücks an das Ende des Stücks, entweder um dem Pianisten die Möglichkeit zu geben, intuitiv und individuell auf die Musik zu reagieren, bevor er herausfindet, wie Debussy die Musik klingen lassen wollte, oder um die Anspielung auf die Musik zweideutiger zu gestalten. Da dieses Stück auf einer Legende beruht, kann es als Programmmusik betrachtet werden.
Besetzung: Brass Band
Dauer: 08:18
Demo-Score: Demo
Grad: 3
Komponist: Claude Debussy, arr. Hitoshi Takahashi
MP3: Anhören

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


159,00 CHF*

Sofort verfügbar

Produktnummer: LME600